09.03.2021

Clubnews

BIATHLON

Die jungen wilden aus dem Antholzertal erobern die JWM

Vom 27. Februar bis 6. März fanden die IBU Juniorenweltmeisterschaften in Obertilliach statt. 
Die heimischen Biathlon-Talente kehrten mit einer beeindruckenden Medaillen-Sammlung nach Hause zurück. Insgesamt 4 Silbermedaillen und 3 Bronze Medaillen.

In bestechender Form haben sich vor allem  Rebecca Passler   (Zwei Mal Silber, ein Mal Bronze) sowie Linda Zingerle (einmal Silber und zweimal Bronze) gezeigt und konnten zum Erfolg vom letzten Jahr anschließen. Insgesamt hat Italien bei der Junioren-WM 10 Medaillen gewonnen. Dass sich keine Goldmedaille darunter findet, werden Linda Zingerle & Co. verschmerzen.

Alle Platzierungen findet ihr hier im Überblick:

Zingerle Linda | 2002 - Youth | GS Fiamme Gialle | ASV Antholzertal
2. Platz 6 km Sprint
3. Platz 7.5 km Pursuit
3. Platz Staffel 3*6 km
12. Platz. 10 km Individual

Passler Rebecca | 2001 - Junior | CS Carabinieri | ASV Antholzertal
2. Platz 7,5 km Sprint
2. Platz Staffel 4*6 km
3. Platz 10 km Pursuit
10. Platz 12.5 km Individual

Auchentaller Hannah | 2001 - Junior | CS Carabinieri | ASV Antholzertal
2. Platz Staffel 4*6 km
12. Platz 7,5 km Sprint
19. Platz 12.5 km Individual
23. Platz 10 km Pursuit

Zingerle David | 2000 - Junior | Esercito | ASV Antholzertal
7. Platz Staffel 4*7,5 km
12. Platz 15 km Individual
12. Platz 12,5 km Pursuit
20. Platz 10 km Sprint
 
Mehr BIATHLON - News
Newsübersicht
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen OK